www.tchibo.de

Das Hochzeitsspiel Schirmtanz

Für den sogenannten Schirmtanz wird prinzipiell lediglich ein großer Regenschirm benötigt. Zu einem passenden Augenblick der Feierlichkeiten muss das Paar nun aufgerufen werden, einen langsamen Tanz zu passender Musik auszuführen. In diesem Zusammenhang bietet sich beispielsweise der Walzer an, welche auch keine schnelle große Bewegung des Paares innerhalb des Raumes impliziert. Während dieses Tanzes muss der Bräutigam die gesamte Zeit diesen Regenschirm, welcher übrigens möglichst groß sein sollte, über sich und seine Frau halten.



Bei den Zuschauern und Partygästen werden nun Luftschlangen verteilt. Die Luftschlangen sollen nun bei diesem Hochzeitspiel über den Schirm befördert werden, wobei das Ziel darin besteht, dass diese auf dem Schirm liegen bleiben. Durch die Überhänge auf beiden Seiten bildet sich zunehmend ein geschlossener Raum um das Paar, welches versuchen muss, sich davon nicht beirren zu lassen, sondern ganz normal weiter tanzen sollte.

Das Spiel endet schließlich, sobald alle Luftschlangen verbraucht und das Paar möglichst vollständig eingeschlossen ist. Neben dem unmittelbaren Spaß hat dieses Spiel zunehmend eine symbolische Bedeutung. So soll die geschlossene Höhle, welche quasi entsteht, die Verbundenheit des Pärchens ausdrücken und dieses zusammenschweißen für alle Zeiten, egal wie schwer diese auch sein mögen.

Des Weiteren kann dieser Schirm auch als ein nettes Hochzeitsgeschenk und eine Erinnerung dienen. Um diesen Effekt zu verstärken kann während der folgenden Feierlichkeiten auf diesem von allen Gästen unterschrieben werden, woraufhin er am Ende dem Pärchen überreicht wird. Insgesamt ist der Schirmtanz also ein klassisches Hochzeitsspiel, welches neben seiner spielerischen Freude auch eine symbolische Bedeutung verbreitet.

Hochzeitsspiele Ideen - Spiele für die Hochzeitsfeier › Hochzeitsspiele für das Brautpaar › Schirmtanz

2011 www.Hochzeitsspiele-Ideen.de > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Hochzeitsspiel melden - Sitemap